Storytelling als wichtiger Bestandteil von Werbefilmen – Begriff Storytelling ist in aller Munde. Was genau hat es eigentlich damit auf sich und vor allen Dingen, was bedeutet es für Ihre Filmproduktion?

Storytelling im Film – heißt Geschichten erzählen

So weit, so gut. Geschichten werden seit Jahrtausenden erzählt. Man denke nur an 1001 Nacht. Auch Spielfilme erzählen Geschichten, das leuchtet sofort ein. Das Geschichtenerzählen ist demnach nicht mehr auf das mündliche oder schriftliche Erzählen beschränkt. Was aber hat Storytelling mit einem Imagefilm oder gar einem Praxisfilm für eine Zahnarztpraxis zu tun?

Das Besondere an Geschichten

Geschichten haben seit jeher das Ziel, den Zuhörer oder in unserem Fall Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Geschichten beziehen den Zuschauer mit ein, sie wirken auf einer emotionalen Ebene. Aus der Psychologie weiß man, dass in Geschichten verpacktes Wissen leichter verstanden, verarbeitet und erinnert wird. Informationen, die in spannende Geschichten verpackt sind, werden eher nacherzählt oder in den sozialen Netzwerken geteilt. Auch der Erinnerungsfaktor ist wesentlich höher.

Storytelling beim Film

storytelling-beim-film-3

Bei Imagefilmen und Werbefilmen spielt der Begriff des Infotainments eine große Rolle. Es geht häufig darum, Informationen unterhaltsam und spannend zu verpacken. In den audiovisuellen Medien ist es dank eines guten Storytellings möglich, den User auch bei der Vermittlung von trockenen Informationen emotional anzusprechen.

Das Team von Carsten Rusch und das Storytelling

Bei unseren Filmen geht es niemals einfach darum, Informationen zu übermitteln. Es geht immer darum, die Informationen spannend zu verpacken und den Zuschauer dadurch für ein Event, eine Marke oder aber ein spezielles Produkt zu begeistern.

Jeder Film, den wir produzieren, erzählt eine Story, sei sie auch noch so kurz. Wir suchen in der Phase der Vorproduktion nach dem roten Faden und lassen ihn während der gesamten Produktion nicht mehr los. Wir spielen mit dem Spannungsbogen, möglichen Höhepunkten oder Überraschungsmomenten. Wir bieten Infotainment und Entertainment. Der Zuschauer soll, auch wenn es um trockene Themen geht, Spaß haben an dem Film und ihn von Anfang bis Ende sehen wollen. Sagen wir es mal so: ein guter Film unterhält den Zuschauer. Gleichzeitig erkennt der Zuschauer den Mehrwert, da er aus dem Film interessantes Wissen ziehen kann.

Das Geheimnis eines guten Storytellings liegt im Kern

storytelling-beim-film-2

Alles beginnt mit der Suche nach dem Kern der Geschichte. Jede Marke, jedes Event, jedes Produkt hat eine eigene Geschichte. Und viele ganz persönliche Geschichten, die damit verbunden sind. Bei der Entwicklung des richtigen Konzepts für den Film stecken wir viel Sorgfalt in das Aufspüren dieser ganz persönlichen Geschichte, die wir als Aufhänger für unseren Film nutzen wollen. Hat man die Kernbotschaft erstmal herausgefiltert, kann man diese beliebig transformieren und in spannende, heitere, schnelle oder langsame Geschichten verpacken.

Bei der Konzeptentwicklung für Imagefilme setzen wir uns damit auseinander, was wir vermitteln wollen und wer unsere Zielgruppe ist. Da geht es also um die Vision des Films. Das Storytelling beschäftigt sich dann mit der Art, wie wir das zu vermittelnde erzählen und dadurch die Emotionen des Zuschauers wecken. Um es in den Worten des ehemaligen Red Bull Managers Wolfgang Pütz zu sagen:

„Storytelling ist (dabei) die geeignete Methode, um Botschaften von Unternehmen und Produkten zu emotionalisieren (…)“ (Quelle: WUV.de)

Storytelling in den verschiedenen Filmarten

Wir entwickeln regelmäßig spannende Konzepte für die Medienbranche. Das Team der Carsten Rusch Medienproduktion hat in den vergangenen Jahren mehrere hundert Werbe- und Imagefilme produziert. Ob wir einen Eventfilm oder einen Werbefilm, einen Imagefilm oder einen Messefilm drehen, die Story steht bei uns immer im Vordergrund.

Menschen lieben spannende, gut erzählte Geschichten. Im Medium Film haben wir unzählige Möglichkeiten, zunächst trocken erscheinende Themen spannend und fesselnd darzustellen. Ein Blick in unseren Film für die Pronova BKK verdeutlicht das sehr schön.
Obwohl es um einen Film für eine Krankenversicherungsagentur geht, also nicht gerade um ein ansich spannendes Thema, könnte man zu Beginn des Films meinen, es handle sich um den Trailer eines Kinofilms. In wenigen Einstellungen wird klar, dass die Darstellerin in Gefahr ist. Der Zuschauer fiebert mit und möchte wissen, ob sie es schafft, die Bombe zu entschärfen oder nicht. Erst ganz am Ende des Films wird zeigt sich, dass es sich um einen Werbefilm für eine Krankenversicherung handelt.

Auch bei der Präsentation der neuen Uhrenkollektion für das Modelabel Diesel haben wir uns das Element der Spannung zu nutze gemacht. Hier sieht man, wie man auch in einem 30-Sekunden-Spot durch gezieltes Storytelling Spannung aufbauen kann. Und das sogar ganz ohne Worte.

Wir kennen uns aus mit der Dramaturgie von Events und realisieren als Agentur für Fashionvideos regelmässig Konzepte. Wir wissen, wie man eine Modeshow so in Szene setzt, dass der Zuschauer nicht nur die neue Kollektion der nächsten Saison sieht, sondern sich darüber hinaus für die Trends begeistert.
Wir wissen, wie man Sportevents so inszeniert, dass der Zuschauer mitfiebert und nicht nur laute Autos sieht, die immer nur im Kreis herumfahren.
Unsere Filme wecken Emotionen. Das richtige Storytelling spielt hierbei eine große Rolle.

storytelling-beim-film

Auch bei unseren Filmproduktionen steht die richtige Geschichte im Vordergrund. Ziel eines Imagefilms ist es, tiefere Einblicke in eine Firma oder ein Unternehmen zu geben. Das Authentische und Persönliche steht im Vordergrund. Oft geht es weniger um die direkte Verkaufssteigerung als vielmehr um die Kundenbindung.
Was also ist es, was die Bindung zu einer Marke oder einem Unternehmen ausmacht? Wie kann man potentielle Neukunden für sich gewinnen?

Bei Entscheidung für das eine oder andere Unternehmen spielen persönliche Empfehlungen eine sehr große Rolle.
In Filmen kann man sich da die Kraft von Testimonials zu nutze machen. Testimonials sind in dem Fall Leute, die überzeugend von ihrer positiven Erfahrung berichten. Wir haben an anderer Stelle ausführlich über den Einsatz von Video-Testimonials in Werbefilmen berichtet.
Auch die Stimme des Sprechers oder die Musik sind Elemente des Storytellings und tragen zur Wirkung der Geschichte bei. So kann beruhigende Hintergrundsmusik in einem Praxisfilm dazu dienen, Angstpatienten trotz dem für sie unangenehmen Thema Zuversicht und Ruhe zu vermitteln.

Authentische Werbefilme überzeugen

Die Carsten Rusch Medienproduktion steht für professionelle und authentische Filme. Authentische Imagefilme kommen einfach besser bei der Zielgruppe an. Es geht bei einem Imagefilm nicht darum, den potentiellen Kunden etwas vorzumachen und sie dann nach dem ersten realen Kontakt wieder zu verlieren, da das im Film gezeigte nichts mit der Realität zu tun hat. Bei einem Imagefilm ist es oft sinnvoll, im Unternehmen selbst zu drehen. Besonders authentisch wirkt der Film, wenn Chefs oder Angestellte selbst vor die Kamera treten.
Dabei geht es nicht um das perfekte Aussehen oder schauspielerische Leistungen wie vielleicht bei einem Werbespot für ein Produkt. Es geht darum, einen überzeugenden und sympathischen Eindruck beim Zuschauer zu hinterlassen und die ganz persönliche Firmengeschichte zu erzählen. Natürlich helfen wir dabei, die Kernaussage herauszufiltern und spannend zu verpacken!

Imagefilm zum Vertrauensaufbau

storytelling-beim-film

Zahnarztpraxen oder Krankenhäuser sind bei den meisten Menschen mit negativen Gefühlen besetzt. Daher legen wir auch beim Dreh eines Imagefilms für Arztpraxen oder Krankenhäuser viel Wert auf eine passende Geschichte, die Vertrauen wecken kann. Storytelling dient hier dazu, mit Hilfe einer positiv erzählten Geschichte von den negativen Gefühlen abzulenken. Wir realisieren seit Jahren als Kamerateam Krankenhausfilme für große Krankenhäuser in Nordrhein Westfalen. Wir wissen, wie wir Praxisräume und Ärzte ins Rechte Licht rücken und durch eine entspannte Geschichte die Nervosität der potentiellen Neupatienten beschwichtigen.

Storytelling spielt also tatsächlich in jedem gut gemachten Film eine Rolle. Auch in kurzen Werbe- oder Imagefilmen. Für uns gehört das Schreiben spannender Konzepte sowie die intensive Auseinandersetzung mit der „richtigen Story“ zum Service. Wir sehen uns als kreative Filmagentur mit viel Gespür für das audiovisuelle Erzählen von Geschichten.

Über den Autor